Unser Angebot

Hier beantworten wir die häufigsten Fragen zum Angebot Ferien oder Domizil

Ist es den Menschen, die an Demenz leiden, bewusst, dass sie sich in einem anderen Land befinden? Haben sie Heimweh?

Die Menschen sind zu unterschiedlich, als dass sich hierauf eine generelle Antwort finden lassen würde. Wir sind bemüht, unseren Gästen ein Umfeld zu bieten, indem sie sich orientieren und mit dem sie sich vertraut machen können. Das ist ein Grund für die umfangreichen Abklärungen, die bereits in der Schweiz stattfinden, und die aufwendige Bauweise der Wohnpavillons in unserem Village.

Wie kann ich die Kosten zwischen der Schweiz und Thailand vergleichen?

Vergleichen Sie nicht nur die Pflege- und Hotelleriekosten in der Schweiz, die bei einem Demenzkranken in der Regel Fr. 7‘500.-, in privaten Einrichtungen deutlich mehr, pro Monat ausmachen, mit dem Pauschalbetrag von Vivo bene. Ziehen Sie auch in Betracht, dass Sie in der Schweiz auch für Zusatzleistungen selbst aufkommen müssen, und weitere Ausgaben wie Krankenkassenprämien und Steuern bei Langzeitaufenthalten in Thailand deutlich günstiger sind. Und bedenken Sie in erster Linie, welchen Service Sie für die von Ihnen bezahlten Beträge erhalten.

Welche Leistungen aus der Schweiz erhalte ich auch in Thailand?

Ihre AHV-Rente aus der Schweiz wird Ihnen auch in Thailand ausbezahlt. Allfällige IV-Leistungen erhalten Sie ebenfalls, wenn Sie zum Zeitpunkt des IV-Entscheides in der Schweiz wohnhaft waren. Ergänzungsleistungen werden vom Schweizer Staat nicht ins Ausland vergütet.

Kann die monatliche Rechnung bei einem Langzeitaufenthalt auch aus der Schweiz beglichen werden?

Ja, die Rechnungssumme wird in Schweizer Franken berechnet und kann problemlos auf unser Schweizer Konto einbezahlt werden. Wir tragen das Währungsrisiko.

Wie transportiere ich meine eigenen Möbel nach Thailand?

Vivo bene ist Ihnen bei der Organisation und Beratung für diesen Transport gerne behilflich. Die eigenen Möbel werden mit einem Container nach Thailand gebracht. Wir beauftragen hierfür Schweizer Speditionsfirmen, welche je nach Volumen Ihre Möbel mit Luft- oder Seefracht nach Thailand befördern.

Kann ich Urlaub während meines Langzeitaufenthalts machen?

Ja, Sie können nach Absprache mit dem Vivo bene Team vor Ort jederzeit Urlaub machen. Während Ihrer Abwesenheit wird Ihnen der Verpflegungsanteil nicht berechnet.

Wie bin ich während meines Ferienaufenthaltes krankenversichert?

Solange der Wohnsitz in der Schweiz verbleibt, sind Sie auch aus der Schweiz krankenversichert. Einige Versicherungsgesellschaften bieten zusätzliche Reiseversicherungen mit unterschiedlichen Laufzeiten zwischen 30 Tagen bis zu 5 Jahren an.

Was ist mit einer Krankenversicherung, wenn ich mich für einen Langzeitaufenthalt in Thailand entschliesse?

Mit der Abmeldung in der Schweiz erlischt die Krankenversicherungspflicht. Es gibt bei manchen Krankenkassen die Möglichkeit eines Vertrags, so dass man bei der Rückkehr zu den gleichen Konditionen wieder einsteigen kann. Ausserhalb der EU sind die Krankenkassen nicht mehr verpflichtet, den Leistungsumfang gemäss Versicherung zu decken. Es gibt viele Versicherungen mit unterschiedlichen Leistungen. Bitte klären Sie bei einem Langzeitaufenthalt den Deckungsgrad Ihrer Versicherung ab.

Es gibt auch Auslandsversicherungen und eine gesetzliche Krankenversicherung vor Ort. Das Vorgehen ist vergleichbar mit einer Anmeldung für eine europäische Krankenkasse. Normalerweise reicht es aus, einen Gesundheitsfragebogen auszufüllen. Im Angebot stehen jeweils verschiedene Versicherungsleistungen. Bitte achten Sie bei Abschluss auf Altersbegrenzungen; wir beraten Sie vorab gerne.

Jederzeit besteht vor Ort die Möglichkeit, sich gegen Barzahlung in den ausgezeichneten RAM-Spitälern behandeln zu lassen

Was wird von meiner Reiseversicherung abgedeckt?

Wenn Sie die Reiseversicherung via Vivo bene abschliessen, können Sie zwischen einer einmaligen oder ganzjährige Annullierungskosten- und SOS-Versicherung der Europäischen Reiseversicherung wählen. Diese deckt mit einem Selbstbehalt von 10% die Kostenübernahme im Falle einer Annullation/Umbuchung bei Krankheit, Unfall, Tod sowie weiteren unvorhersehbaren Ereignissen. Ebenso sind Sie Assistance versichert: dies deckt u.a. die vorzeitige Rückreise wegen Erkrankung, Unfall oder Tod einer nahestehenden Personen. Unsere Versicherung kümmert sich auch vollumfänglich um eine Heimschaffung im Todesfall. Selbstverständlich unterstützt Sie das Vivo bene Team in Thailand jederzeit.

Falls Sie eine eigene Reiseversicherung haben, müssen Sie sich bei Ihrem Versicherer über die allfälligen Kostenübernahmen erkundigen.